Bonn: Plakataktionen sorgen für ordentlich Wirbel!

In den letzten Tagen sind in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn Plakate aufgetaucht, mit denen die Freilassung von Ursula Haverbeck gefordert wird. Die Presse tobt bereits, der Staatsschutz prüft ein „politisches Motiv“, wobei unklar ist, welche Straftat überhaupt erfüllt sein soll.

Lest selbst:
Polizei stellt Haverbeck-Plakate in Bonn sicher

3 Gedanken zu „Bonn: Plakataktionen sorgen für ordentlich Wirbel!

  1. Die Plakate „erscheinen“ weiterhin in Bonn und Umgebung!
    Habe gestern morgen 2.8.18 ein (fast) identisches Plakat (ca. 1m x 1,50m) „über“ einem Parkplatz gesehen…

Schreibe einen Kommentar zu Chris Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.