Dresden: Weitere Protestaktion bei Pegida am 17. Juni

Erneut kam es bei der Pegida-Demonstration zu eine Solidaritätsbekundung für Ursula Haverbeck. Während der Veranstaltung zum 17. Juni positionierten sich am Sonntag mehrere Aktivisten mit einem 2 Meter langen Transparent „Freiheit für Ursula Haverbeck“ vor der Bühne, außerdem wurde das Banner während des Demonstrationszuges an der Seite mitgeführt und erhielt überwältigenden Zuspruch. Leider versuchte eine Person aus dem Orga-Team später die Solidaritätsbekundung zu unterbinden und pöbelte, er wolle so etwas bei Pegida nicht sehen. Aber selbstverständlich wird es auch weiterhin solche Aktionen geben! Bis auf diesen einen Störer war es eine gelungene Aktion und der Zuspruch stärkt uns weiter!

2 Gedanken zu „Dresden: Weitere Protestaktion bei Pegida am 17. Juni

Schreibe einen Kommentar zu Paul Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.